Rhein Ruhr Region
Rhein-Ruhr-Region Blog


Die Hasper Talsperre in Hagen

Wir sind heute an der Hasper Talsperre in der Stadt Hagen in Westfalen, dem Tor zum Sauerland.

Staumauer Hasper TalsperreDer Blick über die Staumauer – gleich fällt uns der niedrige Wasserstand auf

Die Anfahrt erfolgt zunächst über den Stadtteil Hagen-Haspe. Wir fahren von dort aus über die Voerder Straße, die dann zur Hagener Straße wird. Weiter geht es durch den Ortsteil Hasperbach und dann links in den Talsperrenweg. Die Talsperre liegt direkt an der Grenze zu Ennepetal und damit zum Ennepe-Ruhr-Kreis.

Wir fahren der Beschilderung nach bis zum Parkplatz Plessen am Ende der Zufahrtsstraße. Hier befindet sich übrigens auch das Restaurant Plessen zum Einkehren. Es gibt dort täglich hausgebackenen Kuchen, Wildgerichte und sehr gute Schnitzel.

Von hier aus starten mehrere Wanderwege. Ebenso führt ein Weg zur Staumauer der nahen Hasper Talsperre.

Hasper Talsperre SperrmauerAuf der Sperrmauer
man sieht schon am Ende das kleine Türmchen

Wir werden die Talsperre jetzt umrunden.

Der Rundweg um diesen künstlichen See dauert etwa 1 1/2 Stunden und bietet zu jeder Jahreszeit einen herrlichen Spaziergang.

Dann gehen wir noch eine Straßenkehre höher zur Sperrmauer. Hier beginnt unsere Rundwanderung entgegen des Uhrzeigersinns.

Trinkwasserwerk - Hasper TalsperreUnten steht das Trinkwasserwerk

Umrundung Hasper TalsperreUmrundung der Hasper Talsperre, sie führte zu der Zeit wenig Wasser.

Blick zurück auf die MauerBlick zurück über die Talsperre,
hinten sieht man die Mauer immer kleiner werden

Uferweg am EndeUferweg am Ende des künstlichen Sees

VorbeckenDas Vorbecken am Einfluss

Ende der Hasper TalsperreWir sind hier ganz am hinteren Ende der Talsperre

Hasper Talsperre - Blick von hintenGesamtüberblick von hinten

Türmchen - Turm auf der StaumauerHistorisches Türmchen auf der Mauer

Nach 1 1/2 Stunden erreichen wir wieder die Staumauer und haben nun zwei Möglichkeiten, zum Parkplatz zurückzukommen: Entweder über die Sperrmauer oder geradeaus bergab zum ehemaligen Straßenbahnviadukt, das heute eine Wanderer- und Radfahrerbrücke ist.

Überlauf Hasper TalsperreWasserwerk und Überlauf der Talsperre, zu der Zeit ohne Wasser.

Ehemaliger StraßenbahnviaduktEhemaliger Straßenbahnviadukt am Parkplatz

 

Hier am Parkplatz Plessen endet der Foto-Reisebericht unserer Hasper Talsperrenumrundung.

Wir fahren zurück nach Hagen.

 

Unterkünfte in Hagen

Hotels in Hagen

Ferienwohnungen in Hagen

Mietwagen in Hagen

 

Reiseführer für Hagen

Hagen – Reiseführer & Karten – Bücher, Stadtpläne, Wanderkarten, Bildbände und Literatur über Hagen

 

Weitere Informationen zu Hagen

Hagen – alles über die Stadt Hagen in Westfalen

Der Oeger Steinbruch in Hagen-Hohenlimburg – eine kleine Rund-Wanderung mit Fotos

Der Klusenberg am Hengsteysee – Ausblick auf Hagen und Hengsteysee von der Hohensyburg aus

…alle Ausflugstipps für Ennepetal
…alle Ausflugstipps für Hagen