Rhein Ruhr Region
Rhein-Ruhr-Region Blog

Thema: Museum

Brilon – Marktplatz mit historischem Rathaus

Die Hansestadt Brilon liegt im östlichen Sauerland in Südwestfalen, eine Region in Nordrhein-Westfalen.

Brilon ist ein staatlich anerkanntes Kneipp-Heilbad und gehört zum Hochsauerlandkreis. Demzufolge begegnen einem hier die Autokennzeichen HSK für den Landkreis „Hochsauerlandkreis“, aber auch BRI für Brilon.

Brilon RathausBrilon mit seinem barocken Rathaus am Markt

Zwar ist Brilon die waldreichste Stadt Deutschlands, doch liegt die Innenstadt nicht im Wald, sondern auf den sanften Höhen der Briloner Hochfläche. Hier befindet sich übrigens auch der Beginn … mehr lesen

Rund um das Wahrzeichen Dortmunder U

In der Innenstadt von Dortmund unweit vom Hauptbahnhof steht das Dortmunder U.

Zurückzuführen ist der Name auf die ehemalige Dortmunder Union-Brauerei. Nach der Stilllegung, bzw. Verlagerung wurde das Union-Hochhaus völlig umgebaut.

Heute befindet sich in dem Gebäude ein riesiges Kulturzentrum. Man kann ständig neue Ausstellungen mit den Schwerpunkten Kunst, Kultur, Bildung, Wissenschaft und Forschung besuchen. Auf dem Dach befindet sich eine Aussichtsplattform.

Dortmunder U, WestentorDortmunder U am Westentor

Unterhalb des U’s auf dem Dach des Gebäudes befinden sich LED-Lichtflächenmehr lesen

Straßenbahnmuseum in Wuppertal

Das Straßenbahnmuseum in Wuppertal ist wirklich einen Besuch wert. Hier haben Sie die Möglichkeit, den kleinsten Straßenbahnbetrieb in ganz Deutschland kennenzulernen.

Das Museum liegt südlich von Wuppertal im Ortsteil Kohlfurth/Kohlfurtherbrücke an der Wupper und damit an der Stadtgrenze zu Solingen. Kohlfurth gehört zum Stadtbezirk Cronenberg. Die Navi-Adresse lautet: Kohlfurther Brücke 56.

Bergisches Fachwerkhaus
Ein typisch bergisches Fachwerkhaus am Eingang des Museums

Zu sehen sind im Museum alte restaurierte Bahnen aus dem Ruhrgebiet und der Umgebung sowie Wagen der ehemaligen Straßenbahnen … mehr lesen

Industriemuseum Landschaftspark Duisburg-Nord

Das Industriemuseum Landschaftspark Duisburg-Nord liegt im Vorort Meiderich in Duisburg und gehört zur Route Industriekultur.

Es ist ein stillgelegtes ehemaliges Stahlwerk, genauer ein sogenanntes Hüttenwerk. Die Adresse der Anlage ist übrigens Emscherstr. 71 in Duisburg-Meiderich.

Der Landschaftspark verlangt weder einen Eintrittspreis noch irgendwelche Parkplatzgebühren. Es ist ganzjährig rund um die Uhr geöffnet.

Industriemuseum Landschaftspark Duisburg-Nord
Industriemuseum Landschaftspark Duisburg-Nord

Der Parkplatz am Landschaftspark ist öffentlich und groß genug auch für Veranstaltungen. Sie finden ihn direkt am Haupteingang.

Aber was bekommt man … mehr lesen

Das Spionagemuseum in Oberhausen

Im Spionage-Museum Oberhausen auf der Spur von 007

Das Spionagemuseum wurde erst 2012 eröffnet und ist schon eine feste Größe im Centro Oberhausen. Fans von Allem was mit Spionage, Agenten und Geheimdienst zu tun hat, kommen gerne hierhin.

Spionagemuseum Oberhausen EingangDie Dauerausstellung bietet unter dem Begriff TOP SECRET – Die geheimnisvolle Welt der Spionage in 18 unterschiedlichen Themenbereichen und auf ca. 2.000 m² Fläche die weltweit größte Einsicht in alte und neuen Techniken der Spionage.

Hier gibt es eine Menge … mehr lesen