Rhein Ruhr Region
Rhein-Ruhr-Region Blog

Thema: Sehenswürdigkeiten

Büren und seine barocken Sehenswürdigkeiten

Heute setzen wir unsere Stadterkundung in Büren fort. Auf unserem Spaziergang durch Büren werden wir heute viele Sehenswürdigkeiten, nämlich die einmaligen Barockbauten der Stadt kennenlernen.

Wir besuchen die Niedermühle, die Almeauen, das ehemalige Jesuiten-Kolleg und die beeindruckende Jesuitenkirche. Lassen Sie sich von der vielfältigen Schönheit dieser Sehenswürdigkeiten überraschen.

NiedermühleDie Niedermühle

Wir beginnen unseren heutigen Rundgang im Norden der Stadt Büren an der Niedermühle. Hier finden regelmäßig Musikkonzerte statt. Das Gebäude steht zudem unter Denkmalschutz.

Nordturm BürenDer Nordturmmehr lesen

Brilon – Marktplatz mit historischem Rathaus

Die Hansestadt Brilon liegt im östlichen Sauerland in Südwestfalen, eine Region in Nordrhein-Westfalen.

Brilon ist ein staatlich anerkanntes Kneipp-Heilbad und gehört zum Hochsauerlandkreis. Demzufolge begegnen einem hier die Autokennzeichen HSK für den Landkreis „Hochsauerlandkreis“, aber auch BRI für Brilon.

Brilon RathausBrilon mit seinem barocken Rathaus am Markt

Zwar ist Brilon die waldreichste Stadt Deutschlands, doch liegt die Innenstadt nicht im Wald, sondern auf den sanften Höhen der Briloner Hochfläche. Hier befindet sich übrigens auch der Beginn … mehr lesen

Rund um das Wahrzeichen Dortmunder U

In der Innenstadt von Dortmund unweit vom Hauptbahnhof steht das Dortmunder U.

Zurückzuführen ist der Name auf die ehemalige Dortmunder Union-Brauerei. Nach der Stilllegung, bzw. Verlagerung wurde das Union-Hochhaus völlig umgebaut.

Heute befindet sich in dem Gebäude ein riesiges Kulturzentrum. Man kann ständig neue Ausstellungen mit den Schwerpunkten Kunst, Kultur, Bildung, Wissenschaft und Forschung besuchen. Auf dem Dach befindet sich eine Aussichtsplattform.

Dortmunder U, WestentorDortmunder U am Westentor

Unterhalb des U’s auf dem Dach des Gebäudes befinden sich LED-Lichtflächenmehr lesen

Schloss Paffendorf in Bergheim, Kölner Bucht

Unser Ausflug nach Düren und zum Schloss Paffendorf in Bergheim

Wir sind heute unterwegs auf einer Bustour im Rhein-Erft-Kreis. Unser Hauptziel ist das Schloss Paffendorf in Bergheim (Kölner Bucht). Bergheim und Düren gehören nicht mehr direkt zur offiziellen Region Rhein-Ruhr, liegen aber angrenzend und sind nah genug für einen Tagesausflug. Außerdem ist Bergheim Mitglied im Verein Metropolregion Rheinland e.V..

Zuerst halten wir im Zentrum von Düren. Die Stadt Düren liegt zwischen Köln und Aachen in Nordrhein-Westfalen am Nordrand … mehr lesen

Alte Kolonie Eving – Dortmund

Wir sind noch immer in Eving, einem Stadtteil im Norden von Dortmund. Heute unternehmen wir einen Rundgang durch die Alte Kolonie.

Bei der Alten Kolonie in Dortmund-Eving handelt es sich um eine historische Zechensiedlung von 1897, die heute unter Denkmalschutz steht. Damit ist die Kolonie heutzutage ein Stück Industriekultur und auch eine Sehenswürdigkeit in Dortmund.

Kirche St. BarbaraKirche St. Barbara, unser Ausgangspunkt zum Rundgang durch die Alte Kolonie Eving.

Nachdem im Jahre 1987 die Zeche „Minister mehr lesen

Dortmund-Eving – Zeche Minister Stein

Heute sehen wir uns Dortmund-Eving mit der ehemaligen Zeche Minister Stein an.

Eving ist ein nördlicher Stadtbezirk und gleichzeit ein Stadtteil an der Bundesstraße 54, die Dortmund mit Lünen verbindet.

Ortseingangsschild Dortmund-EvingDortmund-Eving

Ab Fredenbaum bis zur Stadtgrenze Lünen heißt die B 54 dann Evinger Str. Auf ihr fährt die U-Bahn U 41 bis zum Vorort Brechten.

Wir begleiten die Strecke über Minister Stein, Externberg und Grävingholz.

Die Zeche Minister Stein zählte einst zu den größten Kohlezechen … mehr lesen

Die Hardt in Wuppertal – Elisenturm und Botanischer Garten

Heute gehen wir wieder in der Hardt in Wuppertal spazieren.

Wir parken unser Auto oben am Bismarckturm auf der Hardthöhe. Wir besichtigten bereits ausführlich die Botanischen Gewächshäuser. Nun gehen wir weiter zur Elisenhöhe mit dem gleichnamigen Elisenturm.

ElisenturmDer 21 m hohe Elisenturm, allerdings ist die Renovierung längst abgeschlossen.
mehr lesen

Die Hardt in Wuppertal – Bismarckturm und Kakteenhäuser

Wuppertal ist eine bekannte Stadt südlich des Ruhrgebiets mit rund 350.000 Einwohnern. Markantestes Wahrzeichen der Stadt ist die berühmte Schwebebahn.

Unweit des Zentrums von Wuppertal-Elberfeld befindet sich die Hardt, eine herrliche Parkanlage mit Türmen und dem Botanischen Garten.

Parkplatz BismarckturmWir beginnen unseren Rundgang am Parkplatz Bismarckturm.

Das Tal der Wupper ist ein enges Tal, daher ist der ganze Park schräg am Berghang angelegt. Dadurch erscheint die gesamte Hardtanlage besonders imposant. Wir beginnen unseren Rundgang auf der Hardthöhe … mehr lesen

Bochum – Sehenswürdigkeiten

Nach dem Rundgang durch die Bochumer Innenstadt samt Hauptbahnhof möchte ich an dieser Stelle noch einige Besichtigungsziele und auch Sehenswürdigkeiten der Stadt vorstellen.

Ein Ausflug oder auch eine Kurzurlaub in Bochum lohnt sich allemal, denn es gibt viel zu entdecken.

Das Deutsche Bergbaumuseum
Das Deutsche Bergbaumuseum in Bochum

Unweit des Stadtzentrums, am nördlichen Ende der Kortumstraße, beginnt der Bochumer Stadtpark.

Rund um den Stadtpark liegen einige wichtige Sehenswürdigkeiten: das Deutsche Bergbaumuseum, das Zeiss-Planetarium, der Bismarckturm, der Bochumer Tierparkmehr lesen

Die Feldhofhöhle im Hönnetal

Wir sind unterwegs auf dem Hönnetal-Wanderweg. Das schöne Hönnetal liegt zwischen den Städten Hemer, Balve, Menden und Neheim.

Der kurze Anstieg zur Feldhofhöhle lohnt sich allemal, denn wir finden hier eine der schönsten und vor allem frei zugänglichen Höhlen im Sauerland.

Die begehbare Höhle im Naturschutzgebiet Hönnetal ist ein tolles Ausflugsziel, das auch für Kinder interessant ist. Die Feldhofhöhle liegt übrigens auf dem Stadtgebiet von Balve, ganz am Rand der Rhein-Ruhr-Region.

Bahnlinie - Burg Klusenstein
Über der Bahnlinie der  Hönnetalbahnmehr lesen