Rhein Ruhr Region

Urlaub in Münster

Die Stadt Münster im Münsterland - Urlaub, Hotels, Ferienwohnungen

Die in Nordrhein-Westfalen liegende Stadt Münster hat 270000 Einwohner und ist Oberzentrum des Münsterlandes.

Die Stadt Münster gehört nicht zur Metropolregon Rhein-Ruhr! Einige Städte der Rhein-Ruhr-Region gehören aber zum Regierungsbezirk Münster. Dabei handelt es sich um Bottrop, Gelsenkirchen sowie alle Städte im Kreis Recklinghausen: Recklinghausen, Marl, Dorsten, Castrop-Rauxel, Gladbeck, Herten, Datteln, Oer-Erkenschwick, Waltrop, Haltern am See.

Münster ist mit der westfälischen Wilhelms-Universität Studienstadt für fast 5000 Studenten. Gemeinhin wird Münster - nicht nur wegen ihrer großen Anzahl an Studenten, aber sicher auch deshalb - Fahrradstadt genannt, denn die Drahtesel prägen das Stadtbild wie sonst in keiner Großstadt Deutschlands.

Hotels & Unterkünfte in Münster Hotel Münster

Hier finden Sie Hotels und andere Unterkünfte in Münster, sowohl im Zentrum als auch in den Vororten. Von einfachen und preiswerten Pensionen, Bed & Breakfasts, Gasthöfen, Aparthotels und Hostels über 3-Sterne-Hotels bis hin zu 4-Sterne-Hotels und Luxus-Hotels mit Wellness und Spa-Anlage ist alles dabei.

• Hotels im Münster

Ferienwohnungen & Ferienhäuser in Münster Ferienwohnung Münster

Hier finden Sie Ferienwohnungen, Apartments, Ferienhäuser und Villen in Münster, sowohl in der Innenstadt als auch außerhalb und im Münsterland. Ferienhaus und Ferienwohnung bieten Selbstversorgern eine gute Möglichkeit für einen individuellen Urlaub.

• Ferienwohnungen in Münster

Wer sich für die Kultur Münsters interessiert, kann sich ein Zimmer in einem der Hotels in der Nähe der Altstadt von Münster reservieren. Sie finden komfortable Hotels in der Nähe der beeindruckenden Barockbauten und anderer historischer Gebäude. Im Münsterland können Naturliebhaber einen erholsamen Urlaub in einem Ferienhaus oder in einer Ferienwohnung verbringen.

Münster liegt an dem Fluss Aa zwischen Dortmund und Osnabrück.

Der gleichnamige Flughafen Münster-Osnabrück liegt genau zwischen diesen beiden Städten, in deren Rathäusern im Jahr 1648 durch den Westfälischen Frieden der Dreißigjährige und der Achtzigjährige Krieg offiziell beendet wurden.

Münster wurde im Jahr 799 durch Papst Leo III. nach einem Treffen mit Karl dem Großen zur Bischofsstadt erhoben; der erste Bischof war Ludgerus im Jahre 805.

Münster ist gerade für Tagesgäste eine beliebte Einkaufsstadt. In der historischen Altstadt rund um den Prinzipalmarkt bieten auch hochwertige und gehobene Geschäfte ihre Waren an.

Münster - Reiseführer, Karten, Literatur Münster - Reiseführer und Karten

Finden Sie hier Reiseführer und Karten sowie Wander- und Radführer für Ihren Aufenthalt in Münster:

• Reiseführer & Karten für Münster

Aber auch die regionalen Feste wie das Eurocityfest, der Weihnachtsmarkt und der Jahrmarkt Send locken viele Tagestouristen in die Stadt, die 2004 den LiveCom-Award als lebenswerteste Stadt der Welt in ihrer Kategorie gewann.

Auch Urlauber haben Münster für sich entdeckt. Fast eine halbe Millionen Touristen, davon 50000 aus dem Ausland kommen jährlich nach Münster.

Da die Niederlande nicht weit weg sind, kommt ein Großteil der Urlauber von dort her.

Münster bietet in 80 Hotels und Pensionen 7100 Übernachtungsmöglichkeiten an. Hauptanziehungspunkte für Touristen sind die Museen und Kirchen. vor allem der Paulusdom und die Lambertikirche ziehen den Blick an.

Letztere lässt den Besucher an ihren Türmen drei Körbe erblicken. Die Lambertikirche bildet in Münster den nördlichen Abschluss des Prinzipalmarktes.

Die dort vorzufindende Aneinanderreihung mit Häusern von Bogengiebeln wurde im zweiten Weltkrieg fast völlig zerstört und danach in Anlehnung an das historische Vorbild wieder aufgebaut.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Münster sind der Zwinger, der Buddenturm sowie das Rathaus am Prinzipalmarkt.

Für Kinder und Familien bietet der Allwetterzoo Münster auch bei schlechtem Wetter gute Möglichkeiten, den Tag zu verbringen, da er überdacht ist.
Eine kuriose Geschichte hat Münster ebenfalls bekannt gemacht. Im Jahr 2006 verliebte sich Trauerschwan Petra in ein Tretboot in Form eines übergroßen Schwans und wich diesem nicht von der Seite.

In Münster können Sie unter verschiedenen Hotels das für Sie passende wählen oder sich ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung im Münsterland nehmen. Die Ferienunterkünfte sind in der Regel komplett ausgestattet und ideal für Urlaub zu zweit oder mit der Familie.

Zudem werden günstige Busreisen nach Münster angeboten. Im Rahmen der Busreisen können Sie ein kulturell interessantes Programm erleben. Eine günstige und angenehme Art und Weise um Münster und das Münsterland kennen zu lernen sind Bus-Städtereisen, die Sie hier buchen können. Um Münster herum, befindet sich das Münsterland, dass ebenfalls vielen Menschen Freizeit, Erholung und Urlaub bietet – Tagesausflügler, Wochenendtouristen und Urlauber.

Busreisen Münster Busreise

Hier finden Sie eine Auswahl an Busreisen nach Münster und ins Münsterland.

• Busreisen Münster

Mietwagen in Münster Mietwagen

Hier können Sie Mietwagen für Ihren Aufenthalt in Münster im Voraus reservieren oder auch direkt bei Bedarf buchen. Der Mietwagen erwartet Sie dann bei Anreise schon an dem angegebenen Ort.

• Mietwagen in Münster

 

Fotos vom Stadtrundgang durch Münster / Westfalen

Fahrräder am Cafe in MünsterTypisch Münster: Fahrradgewühl neben Straßencafes

Cafe KleimannTraditionelles Cafe Kleimann

LambertikircheEine Taube umkreist den Turm der Lambertikirche

PrinzipalmarktPrinzipalmarkt, Arkaden mit Geschäfte

Bei einer Stadtführung machen wir einige Fotos. Dabei lernen wir unter anderem, dass hier im Jahre 1648 im sogenannten Friedenssaal der Westfäische Frieden unterzeichnet wurde.

Platz LambertikircheFußgängergetümmel vor der Lambertikirche

FahrräderFahrräder, wohin man sieht, insgesamt etwa 800.000 (!) Stück

Wir haben in Deutschland noch nie so viele Fahrräder auf einmal in einer Stadt gesehen. Man schätzt ihre Zahl auf etwa 800.000. Dabei ist die Altstadt nahezu autofrei.

Außerdem zeigen viele Fotos die Lambertikirche mit den drei Käfigen der Wiedertäufer. Die Schreckensherrschaft der Wiedertäufer wurde hier beendet.

Münster ist eine besonders sehenswerte Stadt mit sehr viel Fremdenverkehr und einem unüberschaubaren Getümmel von Fußgängern und Radfahrern.

Drei KäfigeDie drei Käfige, in denen die hingerichteten Wiedertäufer zwecks Abschreckung öffentlich zur Schau gestellt wurden

Innenbau der LambertikircheInnenraum der Lambertikirche

Blick auf die LambertikircheBlick auf Lambertikirche vom Prinzipalmarkt aus

 

 

Sport, Freizeit & Ausflüge in Münster

Wer sich mal so richtig auspowern möchte, kann das beispielsweise in der Kletterhalle "Ninja Sports Arena" in Münster tun.

Ein Ausflugsziel für Naturfans sind die Rieselfelder Münster, wobei es sich um ein Europäisches Vogelschutzgebiet handelt, ein sog. Birding-Hotspot. Hier können Sie verschiedene Zugvögel sowie Enten- und Gänsearten beobachten. Adresse: Coermühle 181, Münster.