Rhein Ruhr Region
Rhein-Ruhr-Region Blog


Die Wewelsburg bei Büren

Die Wewelsburg gehört zur Stadt Büren im Kreis Paderborn in Nordrhein-Westfalen.

Es handelt sich bei der Burg eigentlich um ein Renaissanceschloss hoch über dem Tal der Alme.

WewelsburgDie Wewelsburg

Heute beherbergt die Wewelsburg ein historisches Museum des Kreises Paderborn und die Jugendherberge der Stadt. Eine Besonderheit des historischen Gebäudes ist der dreieckige Grundriss.

Weg zur WewelsburgWir gehen vom Parkplatz zur Wewelsburg

Wewelsburg ModellDeutlich erkennt man die dreieckige Struktur der Burg im Modell.

Wewelsburg TorbogenEin Torbogen führt in den Innenhof

Wewelsburg Innenhof - Nordturm und JugendherbergeDer Innenhof mit Nordturm und Jugendherberge

Jugendherberge WewelsburgDie Herberge des Deutschen Jugendherbergswerks (DJH)

Nordturm, WewelsburgBrücke über den Schlossgraben mit Blick auf den Nordturm

BurgrestaurantEin Burgrestaurant ist ebenfalls vorhanden.

Wewelsburg TürmeDie zwei hübschen Türme sind die Seitentürme der Wewelsburg

Wir bummeln noch zur anschließenden „Kirche an der Burg“.

Kirche an der WewelsburgKirche an der Wewelsburg

Historische Kirchengemäuer:

Wewelsburg KircheDie Kirche an der Wewelsburg

Ebenfalls historisch: Das GemeindehausEbenfalls historisch: Das Jodokus-Haus, Pfarrheim der Gemeinde.

Wir fahren hinunter in den Ort Wewelsburg und biegen vor der Alme-Brücke links ab ins Almetal.

Auf dem schmalen Sträßchen erreichen wir hinter der Waldsiedlung die Grillhütte Wewelsburg.

Hier im Tal befinden sich einige Bachschwinden, also Alme-Versickerungen. Die erste finden wir gleich hinter der Grillhütte an der großen Wiese unter den Bäumen.

Alme-Bachschwinde BürenAlme-Bachschwinde an der Grillhütte

Hier versickert das Wasser der Alme, um an anderer Stelle munter wieder hervorzutreten. Dieser Vorgang findet an mehreren Stellen statt, insbesondere in kalkhaltigen Karstgebieten wie hier.

Der Fluss fließt natürlich durch unterirdische Höhlen weiter.

Die Alme entspringt nördlich von Brilon und legt bis zu ihrer Mündung in die Lippe 59 Kilometer zurück.

BachschwindeEine der Bachschwinden, vorne ist Wasser, hinten nicht mehr.

Almetal WewelsburgWir fahren weiter durch das Almetal unterhalb der Burg

…bis wir unterhalb der Wewelsburg ankommen. Hier an der alten Steinbrücke machen wir Pause und besichtigen weitere Bachschwinden und Trockenbetten der Alme.

Trockenbett AlmeTrockenbett der Alme unter der alten Steinbrücke, hinten sieht man noch etwas Feuchtigkeit.

Alme, trockenes Flussbett im SommerNoch ein trockenes Flussbett (im Sommer)

Alme VersickerungEin paar Meter weiter finden wir noch eine Versickerung.

Wewelsburg SteinbrückeDie Wewelsburg oberhalb der alten Steinbrücke

Nachdem wir uns im schönen Almetal sattgesehen haben, fahren wir weiter in Richtung Büren.

Die Straße führt hinter dem Flughafen Paderborn/Lippstadt entlang. In Büren benutzen wir die Tiefgarage direkt unter dem Marktplatz und lassen den Tag mit einem Eisbecher in der Eisdiele ausklingen.

Büren MarktplattformBüren: Tiefgarage und die neue Marktplattform mit Tischen und Stühlen.

Das war der Foto-Reisebericht von unserer Wanderung rund um die Wewelsburg, an den Alme-Versickerungen und schließlich mit dem Abschluß des Tages in Büren.

 

Unterkünfte in Büren

Hotels und Pensionen in Büren

Ferienwohnungen in Büren

Reiseführer und Karten:

Bürener Land – Reiseführer, Bildbände, Karten

Paderborner Land – Reiseführer, Rad- & u. Wanderkarten

Ostwestfalen-Lippe – Reiseführer, Karten & Literatur

Sauerland – Reiseführer & Karten

Mietwagen:

Mietwagen in Brilon
Mietwagen in Paderborn

Weitere Informationen zu Büren & Umgebung

Urlaub in Büren im Paderborner Land
Barocke Sehenswürdigkeiten in Büren
Almeauen in Büren
Urlaub in Bad Wünnenberg

Urlaub in Südwestfalen

…alle Ausflugstipps für Ostwestfalen-Lippe

…alle Ausflugstipps für’s Sauerland

…alle Ausflugstipps für Südwestfalen