Krefeld, Rhein-Ruhr-Region

Kurzurlaub - Hotels - Städtereisen - Die Stadt Krefeld (NRW)

Der Zoo von Krefeld hat sich einen weltweiten Ruf gemacht durch seine Erstzuchten von Geparden, Ottern, Jaguaren Leoparden und vielen anderen seltenen Tierarten. Auf Grund seines Engagements für den Artenschutz ist er Mitglied des weltweiten Zooverbandes und immer ein beliebtes Ausflugsziel.

Die Kulturfabrik Krefeld ist seit 1983 der Anlaufpunkt für Konzerte, Ausstellungen, Theater, Parties und vieles mehr. Die Krefelder KuFA ist der größte freie Kulturanbieten der Region und der beliebteste Club Westdeutschlands mit einer sehr großen auch überregionalen Fangemeinde.

Immer am ersten Samstag eines ungeraden Monats findet in der Krefelder Innenstadt der „Krefelder Samstag“ statt. Eine Veranstaltung, die jeweils ein eigenes Motto hat und den Besucher in aufwendig gestaltete Welten entführt, unterstützt von den zahlreichen Aktionen der Geschäfte.

Hotels in Krefeld

Hotels im Ruhrgebiet und in der gesamten Rhein-Ruhr-Region finden Sie hier von einfachen und preiswerten Pensionen bis hin zu Luxus-Hotels in den Städten der Metropolregion

• Hotels in Krefeld

Ferienwohnungen & Apartments in Krefeld Ferienwohnung Krefeld

Finden Sie hier eine Auswahl an Ferienwohnungen und Apartments in Krefeld und Umgebung.

• Ferienwohnungen in Krefeld

Krefeld, das sich bis 1929 auch Crefeld schrieb, ist die Samt- und Seidenstadt der Rhein-Ruhr-Region. Im 12. Jahrhundert wird Krefeld erstmals in einer Urkunde erwähnt, 1373 erhält der Ort Crefeld dann die Stadtrechte.
1584 wird Krefeld vollkommen zerstört und es bleibt für zwanzig Jahre fast unbewohnt. Erst dann wird der Ort zur Zuflucht für viele Mennoniten. Einer dieser Mennoniten begründete nach 1656 die Seidenweberei, die der Stadt zu enormem Wohlstand verhalf. Die verschiedenen Religionen lebten nebeneinander mit einer scherzhaft gemeinten Aufgabenverteilung: Die Mennoniten haben das Geld, die Reformierten das Sagen und die Katholiken die Arbeit.
1929 wird Krefeld mit anderen Gemeinden der Rhein-Ruhr-Region zum Stadtkreis Krefeld-Uerdingen vereint.

Heute ist Krefeld als Oberzentrum der Sitz bedeutender überregionaler Institutionen. Die Deutsche Industrie- und Handelskammer IHK Mittlerer Niederrhein hat hier ebenso ihren Standort wie der Geologische Dienst Nordrhein-Westfalen und das Staatliche Veterinäruntersuchungsamt.

Zwei Drittel aller in Deutschland gefertigten Krawatten kommen heute aus Krefeld. In jedem Jahr verleiht das Deutsche Krawatteninstitut den Preis des „Krawattenmannes des Jahres“ Zudem gibt es in der Stadt die größte Dichte an Seidenwebereien weltweit.
Das Deutsche Textilmuseum verfügt über eine Sammlung historisch kostbarer Textilien von mehr als 25.000 Objekten aus allen Teilen der Welt.

Das barocke Jagdschloss im Vorhof der Burg Linn beherbergt eine Sammlung mechanischer Musikinstrumente, darunter ein Glockenspiel aus Meißner Porzellan.

Busreisen nach Krefeld

Busreisen nach Krefeld und in die gesamte Rhein-Ruhr-Region finden Sie hier. Fahren Sie zu den schönsten Städten am Niederrhein oder besuchen Sie ein Musical.

• Busreisen nach Krefeld

Jedes Jahr im Frühherbst verwandelt sich Krefeld an einem Wochenende in einen riesigen Laufsteg. Dann findet die größte Straßenmodenschau der Welt statt. Den über 500.000 Zuschauern bieten sich die Trends in Mode und Design und viele Sonderattraktionen.

Krefeld ist heute die zweitgrünste Stadt Deutschlands mit einer großen Zahl an Alleen und dem Krefelder Stadtwald, wo sich auch die Krefelder Galopprennbahn befindet, die seit 1912 Pferdefreunde und sportlich interessiertes Publikum aus der Region und aus aller Welt anzieht.

Viele der Krefelder Parkanlagen wurden in die Straße der Gartenkunst zwischen Rhein und Maas aufgenommen.