Rhein Ruhr Region
Rhein-Ruhr-Region Blog


Wuppertal-Barmen – Parks, Aussichtspunkte, Teiche

Heute sind wir in den „Barmer Anlagen“ in Wuppertal-Barmen.

Im Bergischen Land gibt es eine Menge schöner Ecken und Plätze und eine der schönsten findet sich genau hier in Wuppertal:

Park Wuppertal-Barmen
Unterer Teich mit Springbrunnen

Die Barmer Anlagen befinden sich südlich der Stadt im Vorort Wuppertal-Barmen.

Es handelt sich dabei um wirklich herrliche Parkanlagen mit zum Teil uralten Laubbäumen. Verschiedene kleinere und größere Parks sind miteinander verbunden. Die Parkanlagen werden immer wieder durch Teiche und kleine Seen sowie durch schöne Aussichtspunkte aufgelockert.

Wir beginnen unsere Wanderung fast ganz unten im Tal (Navi-Eingabe: Ottostraße), dann steigen wir Stück für Stück auf die Höhe des Berges.

Unterwegs überqueren wir die Untere Lichtenplatzer Straße über eine Fußgängerbrücke, danach halten wir uns schräg links.

Im Park liegen mehrere Teiche, Bäche, Springbrunnen, viele Denkmäler und Aussichtspunkte mit weitem Blick über Barmen auf die gegenüberliegende Bergkette.

Teich und Blumen im Park in Wuppertal-Barmen
Farbenprächtige Teich-Blumen-Anlage

Neuerdings wurde eine Art Lehrpfad mit vielen Erklärungstafeln über den Bau und Betrieb der Bahn geschaffen. An der ehemaligen Trasse wurden einerseits Schottersteine verlegt, andererseits wurden hohe Markierungspfähle aufgestellt.

Parklandschaft Wuppertal Barmen
Die hügelige Parklandschaft

Teich im Park in Barmen
Wir umrunden einen weiteren Teich

Aussichtspunkt im Park in Barmen
Wunderschöner historischer Aussichtspunkt aus längst vergangenen Zeiten

Aussicht - Parks in Wuppertal Barmen
Aussicht vom Park aus, im Hintergrund sieht man das Tal der Wupper

Blick auf Wuppertal-Barmen
Blick auf den Ortsteil Barmen

Oben angekommen wandern wir noch ein Stück des Weges in südwestliche Richtung durch den Wald bzw. über den Ehrenfriedhof.

Nach Überquerung der Straße gelangen wir schließlich zum Toelleturm, einem restaurierten Aussichtsturm. Erbaut wurde der 27,25 m hohe Turm bereits im Jahr 1888.

Toelleturm Wuppertal-Barmen
Der Toelleturm in Wuppertal Barmen

In alten Zeiten fuhr sogar mal eine Zahnradbahn auf diese Anhöhe. Im früheren Bergbahn-Bahnhof in der Nähe des Toelleturms liegt das Restaurant „Zur alten Bergbahn“.

Es gibt ja einige Parks in Wuppertal, und diese gartenähnliche Parkanlage gehört zu den schönsten. Anders ausgedrückt hätte man sich hier noch einige Stunden aufhalten können.

Den Rückweg bestreiten wir durch die westliche Parkseite, d.h. es geht dann immer bergab.

 

Das war der Foto-Reisebericht von unserem Spaziergang durch die Parks und schließlich zum Toelleturm in Wuppertal-Barmen.

Wenn Sie ein Hotel in der Nähe der Barmer Anlagen, haben Sie eine große Auswahl zur Verfügung: Hotels in Wuppertal. In Barmen liegen beispielsweise das Residenz Hotel Wuppertal, das also-Hotel an der Hardt, das Hotel zur Krone und das Hotel Imperial.

 

Reisen & Unterkünfte in Wuppertal

Hotels in Wuppertal

Ferienwohnungen in Wuppertal

Mietwagen in Wuppertal

Busreisen nach Wuppertal

 

Reiseführer für Wuppertal

Wuppertal – Reiseführer, Stadtpläne, Restaurants

 

Weitere Informationen zu Wuppertal

Die Stadt Wuppertal

Die Wuppertaler Schwebebahn

An der Schwebebahn in Wuppertal-Barmen

Sehenswerte Dolinen in Wuppertal-Oberbarmen

Der schöne Nordpark in Wuppertal-Barmen

Das Straßenbahnmuseum in Wuppertal

Wuppertal-Cronenberg – Schiefer-Fachwerk

Die Hardt in Wuppertal 1 – Bismarckturm und Kakteenhäuser

Die Hardt in Wuppertal 2 – Park und Freilichttheater

Die Hardt in Wuppertal 3 – Elisenturm und Botanischer Garten

…alle Ausflugstipps für Wuppertal