Rhein Ruhr Region
Rhein-Ruhr-Region Blog

regional: Dortmund

Rund um das Wahrzeichen Dortmunder U

In der Innenstadt von Dortmund unweit vom Hauptbahnhof steht das Dortmunder U.

Zurückzuführen ist der Name auf die ehemalige Dortmunder Union-Brauerei. Nach der Stilllegung, bzw. Verlagerung wurde das Union-Hochhaus völlig umgebaut.

Heute befindet sich in dem Gebäude ein riesiges Kulturzentrum. Man kann ständig neue Ausstellungen mit den Schwerpunkten Kunst, Kultur, Bildung, Wissenschaft und Forschung besuchen. Auf dem Dach befindet sich eine Aussichtsplattform.

Dortmunder U am Westentor

Unterhalb des U’s auf dem Dach des Gebäudes befinden sich LED-Lichtflächenmehr lesen

Dortmund – von der Kuckelke zum Nordmarkt

Auf unserem Rundgang durch die Dortmunder Nordstadt über Münsterstraße, Burgtor, Brückstraße und Reinoldikirche befinden wir uns nun auf der letzten Etappe.

Unser Ausgangspunkt ist die Reinoldikirche. Wir gehen von hier aus weiter über die Kuckelke, Bornstraße, Schleswiger Straße und den Nordmarkt zur Mallinckrodtstraße in Dortmund.

Zuerst gehen wir durch die Straße Kuckelke bis zum Parkhaus an ihrem Ende am Wallring:

Parkhaus an der Kuckelke

Der Wallring rund um die Dortmunder Innenstadt heisst an dieser Stelle Burgwall mehr lesen

Dortmund – die Fußgängerzone Brückstraße

Heute gehen wir durch die Fußgängerzone Brückstraße in Dortmund.

Wir beginnen am Burgtor im Norden der Innenstadt und laufen zunächst durch die Brückstraße zur Reinoldikirche.

Krankenkassen-Gebäude der IKK

Am Eingang zur Brückstraße steht linker Hand ein großes Krankenkassengebäude und rechts ein großes Hotel.

Bei dem Hotel handelt es sich um das Hotel Hostel A&O Dortmund Hauptbahnhof. Hier können Sie Einzelzimmer, Doppelzimmer, Dreibett- und Familienzimmer buchen. In ca. 3 Minuten sind Sie von hier aus zu Fuß … mehr lesen

Dortmund – die verkehrsberuhigte Münsterstraße

Wir schlendern heute durch die verkehrsberuhigte Münsterstraße im Norden der Stadt Dortmund.

Die Münsterstraße ist teilweise auch Bundesstraße 54, die in Richtung Norden nach Lünen und Münster führt und in Richtung Süden nach Herdecke und Hagen. Daher kommt vermutlich auch der Name Münsterstraße. Sie beginnt am Fredenbaum und vorbei am Helmholtz-Gymnasium, wird sie dann ab der Mallinckrodtstraße als B54 von der Leopoldstraße abgelöst.

Kreuzung Mallinckrodtstraße, Leopoldstraße, Münsterstraße

Die Münsterstraße ist hier aber keineswegs zu Ende, sondern führt … mehr lesen

Dortmund-Lindenhorst, die Bergstraße

Heute machen wir einen Spaziergang an der Bergstraße in Dortmund-Lindenhorst.

Zuerst fahren wir auf der Bundesstraße 54 oder mit der U-Bahn 41 von der Stadtmitte bis zur Haltestelle Zeche Minister Stein in Dortmund-Eving. Die Haltestation liegt übrigens auf der Evinger Straße, über die wir bereits berichtet haben.

U-Bahn 41 – Station „Zeche Minister Stein“

Hier beginnt linker Hand dann die Bergstraße. Sie führt von hier aus nach Dortmund-Lindenhorst und durch diesen Vorort hindurch. Somit … mehr lesen

Dortmund – Dorstfeld und Marten

Unser heutiges Ziel ist der Vorort Dortmund-Dorstfeld im Westen der Stadt Dortmund.

Dafür fahren wir mit der U-Bahn vom Straßenbahn-Knotenpunkt an der Reinoldikirche aus nach Dorstfeld. Dann steigen wir im Zentrum dieses Vorortes aus.

U-Bahn-Haltestelle in Dortmund-Dorstfeld

Zwei Straßenbahnen direkt hintereinander

Mit der Bahn fahren wir also zur Straßenkreuzung Dorstfelder Hellweg, Wittener Straße und Arminiusstraße.

Hier steigen wir aus und gehen einmal um den Wilhelmsplatz.

Später werden wir dann mit der Straßenbahn nach Dortmund-Marten weiter fahren.… mehr lesen

Dortmund – der Phoenixsee

Wir besuchen heute den noch recht neuen Phoenixsee in Dortmund-Hörde im Süden von Dortmund.

Auf dem Gelände der ehemaligen Stahlhütte Phoenix-Ost wurde in den letzten Jahren eine neue Naherholungsanlage rund um den neuen See geschaffen.

Der Phoenixsee – das möglichst natürlich gestaltete Ufer

Der Phoenixsee
Springsteine in Ufernähe und Modellbootsanleger

Wir nehmen uns heute vor, den Phoenixsee auf den 3,2 Kilometer Fuß- und Radwegen zu umrunden. Am anderen Ende des Sees wollen wir dann auch auf den neuen … mehr lesen

Alter Markt, Friedensplatz, Stadthaus und Stadtgarten – Dortmund-Rundgang Teil 4

Heute werden wir auf unserem Stadtrundgang durch die Stadtmitte von Dortmund über den Alten Markt zum Friedensplatz gehen und das Stadthaus umrunden. Schließlich werden wir uns noch im Stadtgarten umsehen.

Zuerst gehen wir von der Reinoldikirche aus zum Alten Markt.

Dortmund, Alter Markt

Alter Markt mit Bläserbrunnen und Nashorn, Dortmunds Maskottchen.

Blick zurück auf Reinoldi- und Marienkirche (im Gerüst)

…und noch einmal Dortmunds WahrzeichenReinoldikirche mit Kirchturm

Anschließend besuchen wir den Friedensplatz. Es handelt sich … mehr lesen

Rund um die Reinoldikirche, Dortmund Rundgang Teil 3

Heute gehen wir rund um die Reinoldikirche und sind damit weiterhin in der Innenstadt von Dortmund unterwegs.

Diese imposante und schöne Kirche St. Reinoldi ist schlichtweg das Wahrzeichen Dortmunds.

Aus diesem Grunde widmen wir ihrer unmittelbaren Umgebung einen ganzen Beitrag. Wer jemals in dieser Stadt ist, sollte diese Gegend bewusst wahrnehmen. Der Rundgang und vor allem das Hochblicken zur Kirche lohnt sich!

Wahrzeichen Dortmunds, die Reinoldikirche

Die evangelische Kirche St. Reinoldi ist übrigens eine sogenannte Offene Kirche, … mehr lesen

Dortmund, das innere Zentrum – Rundgang Teil 2

Spaziergang über Kampstrasse und Fußgängerzone Westenhellweg bis zum Ostenhellweg

Wir gingen auf unserem Rundgang durch Dortmund bisher durch die Hansastraße zur Kampstraße, siehe hier: Rundgang durch die Innenstadt von Dortmund, Teil 1

Heute gehen wir von der Kampstraße über eine der beliebtesten Fußgängerzonen Deutschlands, den Westenhellweg bis zur Reinoldikirche am Beginn des Ostenhellwegs.

Hier sehen wir überraschenderweise an der ehemals oberirdischen Haltestelle  eine alte Straßenbahn, aber der Schein trügt!

Im Zentrum: Kampstraße mit Straßenbahn
die Petrikirche ist rechts
mehr lesen