Rhein-Ruhr-Region Blog

Die Aabachtalsperre bei Bad Wünnenberg

Heute besuchen wir die Aabachtalsperre bei Bad Wünnenberg zwischen Brilon und Paderborn in Nordrhein-Westfalen.

In den letzten Reiseberichten sind wir schon mehrmals im schönen Aabachtal gewandert, haben aber nie die Talsperre erreicht.

Man kann die Talsperre auf einer ebenen Straße umrunden. Diese Wanderung geht dann über etwa 9 Kilometer.

AabachtalsperreDie Aabachtalsperre, im Vordergrund kommt uns ein Vogel entgegen

Wir sehen den Staudamm der Aabachtalsperre und beginnen hier die Umrundung.

Man trifft unterwegs zahlreiche Fußgänger, Radfahrer und Inline-Skater.

Die … mehr lesen

Wanderung zum Schloss Fürstenberg

Heute wandern wir von Bad Wünnenberg nach Fürstenberg, das etwa 3 Kilometer entfernt liegt. Dort befindet sich das Schloss Fürstenberg.

Der Weg führt meist durch Felder und Wiesen über einen Hügel.

Hotel TannenhofWir starten am Tannenhof in Bad Wünnenberg

Hier sehen Sie nochmal den herrlichen Blick auf die Oberstadt, die auf der anderen Talseite liegt (das 1. Foto im Beitrag): Bad Wünnenberg

Wir beginnen unsere Wanderung zum Schloss in Fürstenberg am Flair Hotel Tannenhof.

Pferd am WegesrandPferd am Wegesrand

Über … mehr lesen

Wandern durch das Aabachtal in Bad Wünnenberg

Wanderungen durch das Aatal in Westfalen

Wir wandern heute durch das vielseitige Aabachtal in Bad Wünnenberg. Nach einem Zwischenaufenthalt im Aatalhaus sind wir weiter durch den Erlebnispark Aabachtal zum Pony-Bahnhof, zur Ziegenweide und zum Wildtiergehege gewandert.

Weiter führt der Weg zum Kneippbecken, zu den Bienenständen, zum Forsthaus Waldbach mit einem weiteren Teich und zur Auerochsenwiese.

Letztendlich erreicht der Wanderer den gewaltigen Damm der Aabach-Talsperre.

Aatalhaus, Pavillon und PaddelteichAatalhaus, Pavillon und Paddelteich

Am AatalhausDrei Pavillons am Aatalhaus

Einkehrmöglichkeit AabachtalDie Einkehrmöglichkeit im mehr lesen

Die Wuppertaler Schwebebahn

Ausflug zur Schwebebahn in Wuppertal

Die Schwebebahn in Wuppertal ist einmalig auf der ganzen Welt.

Sie schwebt mal hoch über dem Straßenverkehr, meist aber über den Fluß Wupper. Die Fahrt ist recht abwechslungsreich und wegen der Höhe sieht man viel von der Stadt.

Auf jeden Fall ist es immer wieder ein erhebendes Gefühl, hoch über dem Fluß zu schweben! In einer Straßenbahn, die mit ihren Rädern an den Schienen hängt. So etwas gibt es nur in Wuppertal!

Anblick der Wuppertaler Schwebebahn
Man kann sich mehr lesen

Kurpark & Natur-Erlebnispark Aatal in Bad Wünnenberg

Park, Barfußpfad und Tiergehege im Aabachtal

Der Kurpark von Bad Wünnenberg wird auch Mehrgenerationenpark genannt. Wir machen hier im Aatal Urlaub, aber viele ander Leute machen hier eine Kur.

Der Park beginnt im Aatal (auch Aabachtal) hinter der Aatalklinik. Zu erreichen ist er über die Aatalstraße oder über die Straße In den Erlen.

Evangelische Kirche In den ErlenEvangelische Kirche „In den Erlen“

Kirche In den ErlenDie recht ungewöhnliche, aber sehr markante Kirche von nahem

Unsere Wanderung beginnt am großen Parkplatz am Ende der Straße „In mehr lesen

Bad Wünnenberg zwischen Sauerland und Eggegebirge

Bad Wünnenberg ist ein Kneipp- und Luftkurort im Süden des Ostwestfalen-Lippe-Kreises.

Das Städtchen liegt recht idyllisch in hügeliger Landschaft zwischen Sauerland, Eggegebirge und dem Paderborner Land.

Bad WünnenbergBlick auf Bad Wünnenberg

Bad Wünnenberg ist leicht über die Autobahnen A33 und A44 (Dortmund – Kassel) zu erreichen.

Als anerkanntes Bad stehen dem Urlauber und Kurgast hier natürlich ein Kurpark, ein Hallen- und Freibad und vieles mehr zur Verfügung.

Wegen der Vielfalt der Landschaften und Erlebnismöglichkeiten habe ich diesen Reisebericht in … mehr lesen

Brilon – Marktplatz mit historischem Rathaus

Die Hansestadt Brilon liegt im östlichen Sauerland in Südwestfalen, eine Region in Nordrhein-Westfalen.

Brilon ist ein staatlich anerkanntes Kneipp-Heilbad und gehört zum Hochsauerlandkreis. Demzufolge begegnen einem hier die Autokennzeichen HSK für den Landkreis „Hochsauerlandkreis“, aber auch BRI für Brilon.

Brilon RathausBrilon mit seinem barocken Rathaus am Markt

Zwar ist Brilon die waldreichste Stadt Deutschlands, doch liegt die Innenstadt nicht im Wald, sondern auf den sanften Höhen der Briloner Hochfläche. Hier befindet sich übrigens auch der Beginn … mehr lesen

Lünen – die Stadt an der Lippe

In Nordrhein-Westfalen nördlich von Dortmund liegt dieses herrliche Städtchen: Lünen.

Die Stadt Lünen gehört verwaltungsmäßig zum Kreis Unna, auch wenn Lünen gar nicht so nah bei Unna liegt.

Lünen befindet sich im Schnittpunkt von Münsterland, Ruhrgebiet und Hellweg.

Victoriastraße B54 LünenDie Viktoriastraße in Lünen, die B54 führt von Dortmund nach Münster.

 

Wir gehen durch die Fußgängerzone „Lange Straße“ von Ost nach West.

Am östlichen Ende liegt die katholische Herz-Jesu-Kirche.

 

Beginn Lange StraßeBeginn der „Langen Straße“

Kath. Herz-Jesu-KircheKath. mehr lesen

Rund um das Wahrzeichen Dortmunder U

In der Innenstadt von Dortmund unweit vom Hauptbahnhof steht das Dortmunder U.

Zurückzuführen ist der Name auf die ehemalige Dortmunder Union-Brauerei. Nach der Stilllegung, bzw. Verlagerung wurde das Union-Hochhaus völlig umgebaut.

Heute befindet sich in dem Gebäude ein riesiges Kulturzentrum. Man kann ständig neue Ausstellungen mit den Schwerpunkten Kunst, Kultur, Bildung, Wissenschaft und Forschung besuchen. Auf dem Dach befindet sich eine Aussichtsplattform.

Dortmunder U, WestentorDortmunder U am Westentor

Unterhalb des U’s auf dem Dach des Gebäudes befinden sich LED-Lichtflächenmehr lesen

Dortmund – von der Kuckelke zum Nordmarkt

Auf unserem Rundgang durch die Dortmunder Nordstadt über Münsterstraße, Burgtor, Brückstraße und Reinoldikirche befinden wir uns nun auf der letzten Etappe.

Unser Ausgangspunkt ist die Reinoldikirche. Wir gehen von hier aus weiter über die Kuckelke, Bornstraße, Schleswiger Straße und den Nordmarkt zur Mallinckrodtstraße in Dortmund.

Zuerst gehen wir durch die Straße Kuckelke bis zum Parkhaus an ihrem Ende am Wallring:

Parkhaus an der KuckelkeParkhaus an der Kuckelke

Der Wallring rund um die Dortmunder Innenstadt heisst an dieser Stelle Burgwall mehr lesen