Ferienwohnungen & Apartments im Ruhrgebiet

Das Ruhrgebiet ist mit nahezu fünf Millionen Einwohnern der größte Ballungsraum Deutschlands und der fünftgrößte Europas. Beim der Rhein-Ruhr-Region denkt man nicht in erster Linie an Ferien und Freizeit, aber die Öffentlichkeit nimmt zunehmend den Strukturwandel in diesem alten Industriegebiet hin zu einer Dienstleistungsgesellschaft mit Renaturierung vieler Industriebrachen wahr. Zudem hat das Ruhrgebiet als Kulturhauptstadt Europas 2010 eine gewaltige Plattform der Selbstdarstellung erhalten, die zu einem Prestigegewinn führen sollte.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in der Rhein-Ruhr-Region

Hier finden Sie gemütliche Ferienhäuser und Aparthotels in der gesamten Rhein-Ruhr-Region zu mieten.

• Ferienhäuser und Ferienwohnungen in der Rhein-Ruhr-Region
• weitere Ferienwohnungen von E-Domizil

• Ferienhäuser und Ferienwohnungen Bergisches Land
• Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Niederrhein
• Ferienhäuser und Ferienwohnungen in NRW

AparthotelsApartments im Hotel buchen

Für längerfristige Aufenthalte bieten sich auch Aparthotels an, von denen es einige im Ruhrgebiet und in der gesamten Rhein-Ruhr-Region gibt. So hat sich in Essen das Boarding-Appartement Weststadt als die Nummer eins etabliert. In Oberhausen bietet das Hotel Residenz auch Apartments an.

In Hagen gibt es kein ausgesprochenes Aparthotel, aber ebenso wie in Castrop-Rauxel kann man mit den entsprechenden Hotels Langfristpreise aushandeln. Dort findet sich immerhin das im Jahre 2004 eröffnete Eurostar Hotel, das Zimmer, Suiten und Appartements im mediterranen Stil mit verschiedenen Annehmlichkeiten bietet. Ferienwohnungen und –häuser im Ruhrgebiet.

Da liegt der Gedanke nicht weit, wenn schon Urlaub im „Pott“, dann in einer Ferienwohnung statt im Hotel. Um das Ganze nicht ausufern zu lassen, sehen wir uns die Angebote der vier Ruhrpott-Gemeinden Oberhausen, Essen, Hagen und Castrop-Rauxel exemplarisch für das ganze Gebiet an.

Zahlreiche Angebote findet man in Essen, das mit seinem hauseigenen Baldeney-See ein durchaus ernst zu nehmendes Erholungsgebiet vorweisen kann. Zudem kann die Stadt auf eine reiche Vergangenheit zurückgreifen, die sich zum Beispiel in der ältesten Madonnenfigur des christlichen Abendlandes im Essener Münster manifestiert. Essen ist allerdings vor allem durch die Schwerindustrie wie dem Kruppkonzern in der breiten Öffentlichkeit bekannt geworden, der heute im industriellen Gesamtbild nicht mehr so dominiert wie ehedem.

Oberhausen ist mit der Umstrukturierung hin zu einem Dienstleistungs- und Tourismuszentrum am radikalsten vorgegangen, indem es die ehemaligen Zechengebiete als Neue Mitte deklariert und mit einem vollständig neuen Städtebaukonzept überzogen hat. Es ist historisch gesehen die Wiege des Ruhrgebietes, die Antoniehütte, gegründet in 1758, gibt Zeugnis von dieser Anfangszeit des Bergbaus, der sich dann im ganzen Ruhrgebiet verbreitet hat.

Heute ist Oberhausen mit seinem Theater, seinen Vergnügungsstätten und Shopping-Zentren zu einem beliebten Zielort für Besucher geworden, die urbane Abwechslung und Anregung suchen.
Die Kurzfilmtage dürften jedermann bekannt sein. Auch hier finden sich attraktive Ferienwohnungen. Die kleineren Gemeinden Hagen und Castrop-Rauxel können mit ihren idyllischen Innenstädten und der ruhigen ländlichen Umgebung punkten. Insbesondere Hagen hat eine Scharnierfunktion zwischen Ruhrgebiet und Sauerland.