Duisburg, Rhein-Ruhr-Region

Hotels, Urlaub, Städtereisen - Die Stadt Duisburg im Ruhrgebiet, NRW

Duisburg ist eine vielseitige und für Besucher ihrem Ruf als Industriestadt zum Trotz eine durchaus reizvolle Stadt im Westen des Ruhrgebiets und der Rhein-Ruhr-Region. Gleichzeitig liegt Duisburg am Niederrhein und im nördlichen Rheinland.

Zudem verfügt die Stadt über den größten Binnenhafen Europas, hat eine reizvolle Fußgängerzone und bietet ein abwechslungsreiches kulturelles Programm.

Hotels in Duisburg

Hotels im Ruhrgebiet und in der gesamten Rhein-Ruhr-Region finden Sie hier von einfachen und preiswerten Pensionen bis hin zu Luxus-Hotels in den Städten der Metropolregion

• Hotels in Duisburg

Ferienwohnungen in Duisburg mieten

Hier finden Sie Ferienwohnungen, Apartments und auch ein Ferienhaus in Duisburg und viele weitere Ferienwohnungen in der Umgebung von Duisburg.

• Ferienwohnungen in Duisburg

Kultur, Musik & Museen in Duisburg

Duisburg hält für seine Besucher eine attraktive Kulturlandschaft bereit.

Duisburg RheinBesonders erwähnenswert ist die Deutsche Oper am Rhein, eine Theatergemeinschaft zwischen den Städten Duisburg und Düsseldorf. Im Rahmen dieser Gemeinschaft werden im Duisburger Theater Opern, Operetten und Ballette aufgeführt, mit denen sich Duisburgs Theater weit über die Grenzen der Stadt hinaus einen Namen machte.

Auch die Duisburger Museen sind einen Besuch wert.
Interessante und vielseitige Informationen über Duisburg und die Region erhalten Besucher besonders im kultur- und stadthistorischen Museum. Im Vorort Ruhrort finden Sie das Museum der deutschen Binnenschifffahrt (Binnenschifffahrtsmuseum).

Freizeit und Sehenswürdigkeiten in Duisburg

Allen Vorurteilen zum Trotz bietet Duisburg zahlreiche Naherholungsgebiete, Parks und sehenswerte Orte, wie beispielsweise die Landmarke Tiger & Turtle.

Tiger & Turtle - Magic Mountain
Tiger & Turtle - Magic Mountain

Wer shoppen möchte, findet zahlreiche Geschäfte und Shoppingcenter in der Fußgängerzone Königstraße im Zentrum.

Das Industriemuseum im Landschaftspark Duisburg-Nord muss erwähnt werden, zieht er doch viele Besucher an. Man kann innerhalb der Anlage wandern, radfahren sowie auf vielen alten Industriegebäuden herum spazieren. Außerdem kann man auch an den Wänden und am alten Turm klettern.

Ein weiteres reizvolles Ausflugsziel ist der Duisburger Innenhafen. Der Hafen kann per Spaziergang oder per Hafenrundfahrt erkundet werden. In der Marina, dem Yachthafen, können zahlreiche Boote und Yachten bestaunt werden. Nach dem Spaziergang oder der Hafenrundfahrt erwartet den Besucher ein reichhaltiges Gastronomieangebot aus Gaststätten, Restaurants und Cafés. Hier kann man direkt am Rhein sitzen und den Tag in Ruhe ausklingen lassen. Mehr Informationen sowie Fotos finden Sie hier: Duisburg Hafen

Außerdem gibt es noch den Binnenhafen, der übrigens der größte Binnenhafen der Welt ist.

Hafen mit Hafenpromenade
Duisburg Hafen mit Hafenpromenade

Besonders viele kulturelle Attraktionen und Sehenswürdigkeiten erwarten die Besucher seit dem Jahr 2010, denn da war Duisburgs Nachbarstadt Essen zusammen mit der gesamten Rhein-Ruhr-Region Kulturhauptstadt Europas.

Immer lohnenswert ist ein Besuch im Zoo von Duisburg, der im Mai 2009 sein 75-jähriges Bestehen feiert und in diesem Zusammenhang mit besonders vielen Attraktionen aufwartet.

Das Naherholungsgebiet Sechs-Seen-Platte besteht aus Wambachsee, Masurensee, Böllertsee, Wolfssee, Wildförstersee und Haubachsee.
Hier können Sie Wassersport betreiben wie beispielsweise Segeln und auch Angeln ist möglich. Außerdem gibt es Spielplätze, Reitwege, Wanderwege und Radwege. Grillplätze sind ebenfalls vorhanden. Von dem stählernen Aussichtsturm aus können Sie einen schönen Ausblick auf die grüne Umgebung genießen. Am Wolfssee gibt es ein Freibad mit schönem Sandstrand.
Am nahen Entenfangsee gibt es einen Campingplatz.

 

Veranstaltungen in Duisburg

Abgesehen von den großen Events des Karneval gibt es mehrere Veranstaltungen in Duisburg, die jedes Jahr stattfinden.

Im Frühsommer (Ende Mai/Anfang Juni) zieht das Matjesfest Fischliebhaber und Interessierte von nah und fern an. Neben Spezialitäten rund um Hering und Matjes gibt es ein vielseitiges Rahmenprogramm.

Schon allein am Hafen ist immer etwas los, zum Beispiel die Marina-Märkte, der Innenhafenlauf und das Internationale Hafenfest.

Der größte Event ist das Ruhrorter Hafenfest, das weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und damit auch ein beliebtes Ausflugsziel ist. Highlight des Festes ist das große musiksynchrone Feuerwerk "Ruhrort in Flammen", das alle 3 Jahre unter dem Namen "Niederrhein in Flammen" abgehalten wird. Das Ruhrorter Hafenfest findet jeweils Ende Juli oder Anfang August entlang der Hafenpromenade statt.

Ansonsten gehören zu den größten regelmässigen Veranstaltungen im Sommer in der Innenstadt das Duisburger Stadtfest, das Kunsthandwerkerfestival und Duisburg in Lack und Chrom, eine Automesse.

Das Duisburger Weinfest wird als Erinnerung an den Weinhandel im Mittelalter gefeiert, denn durch ihn wurde die Stadt wohlhabend. Der Termin liegt ungefähr um Ende Juli/Anfang August.

Im Winter lohnt der Weihnachtsmarkt einen Besuch in der Stadt, denn er ist einer der größten in Deutschland. Besonderheiten sind das Riesenrad, eine Eislaufbahn und der Kristallbaum auf dem König-Heinrich-Platz im Zentrum.

Darüberhinaus gibt es noch die vielen Stadtteilfeste wie die Beecker Kirmes, das Rheinhauser Stadtfest, Soul am See und viele weitere.

Busreisen nach Duisburg

Busreisen nach Duisburg, der Stadt die im Ruhrgebiet und am Niederrhein und im Rheinland am Rhein liegt. Machen Sie eine Schiffrundfahrt durch den Hafen und eine Stadtbesichtigung,....

 • Busreisen nach Duisburg
 • Busreisen ins Ruhrgebiet
 • Busreisen an den Niederrhein

 

Geschichte und Entwicklung

Duisburg verfügt über eine lange und abwechslungsreiche Geschichte. Schon die alten Römer entdeckten den damals noch kaum erschlossenen Standort, an dem sich Rhein und Ruhr treffen, für sich.

Seit Anfang des 19. Jahrhunderts machte sich Duisburg vor allem mit dem Kohle- und Stahlabbau einen Namen. In den 50er und 60er Jahren sorgten Stahl und Kohle dafür, dass es in der Stadt so gut wie keine Arbeitslosigkeit gab.

Stichwort Industriekultur: Heute kann man die Überreste der Stahlindustrie im Duisburger Norden bewunder, um sie hindurch wandern und sogar auf ihnen herumklettern. Dies ist in Obermeiderich möglich, und zwar im Industriemuseum Landschaftspark Duisburg.

Seit den 70er Jahren endete dieser Boom. Seither hat Duisburg es immer mehr mit Arbeitslosigkeit und mangelnder Kaufkraft seiner Einwohner zu tun. In jüngerer Zeit werden deshalb große Anstrengungen unternommen, um die Wirtschaftslandschaft Duisburgs vielseitiger zu gestalten und mit neuen Wirtschaftszweigen den Arbeitsmarkt anzukurbeln.

 

Kulinarisches genießen in Duisburg

Im Duisburger Norden, im Vorort Röttgersbach, liegt der Bioland-Bauernhof Enninghorst. Sie können hier frische regionale Bio-Produkte im Hofladen kaufen oder sogar eine Gemüsekiste im Abo beziehen. Samstags hat der Biohof einen Stand auf dem Markt in Oberhausen-Sterkrade. Öffnungszeiten des Hofladens in der Obere Holtener Str. 62b: Di, Do, Fr 9-12 Uhr und 15-18 Uhr, Sa 10-16 Uhr.

Im Süden der Stadt in Duisburg-Serm, genauer in der Dorfstraße 142 in der Nähe des Rheins liegt der Bürgershof der Familie Blomenkamp mit seinem Hofladen. Die besonders exotisch anmutende Spezialität des Hofes sind Süßkartoffeln, ansonsten wird viel Kohl angebaut - Rotkohl und Weißkohl - sowie Kartoffeln und verschiedene andere Gemüse. Geöffnet ist Montag - Freitag zwischen 8 und 13 sowie 15 bis 18 Uhr, am Samstag bis 13 Uhr.

 

Stadtbezirke und die zugehörigen Stadtteile/Vororte in Duisburg

Walsum: Vierlinden, Overbruch, Alt-Walsum, Aldenrade, Wehofen, Fahrn

Hamborn: Röttgersbach, Marxloh, Obermarxloh, Neumühl, Alt-Hamborn

Meiderich/Beeck: Bruckhausen, Beeck, Beeckerwerth, Laar, Untermeiderich, Mittelmeiderich, Obermeiderich

Homberg/Ruhrort/Baerl: Ruhrort, Alt-Homberg, Hochheide, Baerl

Duisburg-Mitte: Altstadt, Neuenkamp, Kaßlerfeld, Duissern, Neudorf-Nord, Neudorf-Süd, Dellviertel, Hochfeld, Wanheimerort

Rheinhausen: Rheinhausen-Mitte, Hochemmerich, Bergheim, Friemersheim, Rumeln-Kaldenhause

Duisburg-Süd: Bissingheim, Wedau, Buchholz, Wanheim-Angerhausen, Großenbaum, Rahm, Huckingen, Hüttenheim, Ungelsheim, Mündelheim

 

Duisburg Rhein

Urlaub und Unterkünfte in Duisburg

Hotels & Unterkünfte in Duisburg

Ferienwohnungen in Duisburg

Busreisen nach Duisburg

Mietwagen in Duisburg

Mietwagen Duisburg buchen

Hier können Sie Mietwagen für Ihren Aufenthalt in Duisburg im Voraus reservieren oder auch direkt bei Bedarf buchen. Der Mietwagen erwartet Sie dann bei Anreise schon an dem angegebenen Ort.

• Mietwagen in Duisburg

Ausflüge - Tipps und Infos für Duisburg:

Die Königstraße in Duisburg

Tiger & Turtle - Duisburg's Magic Mountain

Industriemuseum Landschaftspark Duisburg-Nord

Der Duisburger Hafen

...alle Ausflugstipps für Duisburg

 

Reiseführer & Karten für Duisburg

Duisburg - Reiseführer & Karten - Reiseführer, Radwander- und Wanderkarten, Restaurants, Stadtpläne und vieles mehr

 

Mehr Infos zu Duisburg finden Sie hier:

Duisburg.de/Tourismus - Touristische Highlights der Stadt

Der Duisburger - das Programm zur Stadt

 

 

Übernachtungsmöglichkeiten in Duisburg

In Duisburg können Sie in verschiedenen Unterkünften übernachten. Es gibt Zimmer und Apartments in einem Hotel, einer Pension oder einem Bed & Breakfast. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, eine Villa, ein Ferienhaus, eine Ferienwohnung oder ein Apartment für Ihren Urlaub in Duisburg zu mieten.

Hotels in Duisburg: Hotel Landhaus Milser, Wyndham Duisburger Hof, Mercure Hotel Duisburg City, Hotel Ramor Garni, B&B Hotel Duisburg, Hotel Plaza, Hotel Rheingarten, ibis Duisburg Hauptbahnhof, IntercityHotel Duisburg, ibis budget Duisburg City am Innenhafen, Ferrotel Duisburg - Partner of SORAT Hotels, Hotel Restaurant zum Löwen, Hotel Sittardsberg, Hotel Restaurant Flora, Hotel Mirage, Hotel Goldener Hahn, Hotel Friederichs, Central Hotel Duisburg, Hotel Restaurant Akazienhof, Hotel La Vigie & Ristorante Belvedere, Hotel Regent, Hotel Am Kamin, Hotel am Stadion, Hotel Zum Bügeleisen, Hotel Lonac, Hotel Conti Duisburg, Hotel und Restaurant Eurohof, Hotel am Freihafen, Landgasthof Schenke, Haus Will, Landhotel Alte Töpferei, ...

Pensionen in Duisburg: Pension Am Sportpark, Apartment in Duisburg-Rheinhausen, Pension Haus Scheuten Hotel, Hotel Garni Schilling, Central Pension, Pension Landhaus Sechting, Hotel Ramor Garni, ...

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Duisburg: Ferienwohnung Casa Celina, Ferienwohnung Rheinglück, Ferienhaus Glück Auf, Ferienwohnung Apartment in Duisburg-Laar, Ferienapartment Duisburg Nord, Ferienwohnungen Johnny's, Ferienwohnung 3-Zimmer Wohnung, Apartment Seascape, Ferienwohnung Apartment Meerfeld, ...

» Hotels & Unterkünfte in Duisburg