Dortmund, Rhein-Ruhr-Region

Hotels, Urlaub, Städtereisen - Die Stadt Dortmund im Ruhrgebiet, NRW

Die Stadt Dortmund befindet sich im Osten der Rhein-Ruhr-Region im Herzen des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen.

Wer den Namen dieser Stadt hört, denkt an Fußball, Bier und Kohle. Das war einmal!

Heute ist Dortmund mehr für seinen Freizeitwert und die historischen Sehenswürdigkeiten der Industriekultur bekannt.

Ansonsten sind die großen Attraktionen hier der Phoenixsee, der Florianturm im Westfalenpark und natürlich das Zentrum mit dem Westenhellweg, Deutschlands beliebtester Fußgängerzone, und seinen Shoppingmöglichkeiten.

Hotels in Dortmund Hotels in Dortmund

Hotels im Ruhrgebiet und in der gesamten Rhein-Ruhr-Region finden Sie hier von einfachen und preiswerten Pensionen bis hin zu Luxus-Hotels in den Städten der Metropolregion

• Hotels in Dortmund

Ferienwohnungen in Dortmund Ferienwohnung in Dortmund

Buchen Sie hier günstige Ferienwohnungen und Apartments für Ihren nächsten Urlaub in Dortmund.

• Ferienwohnungen in Dortmund

Sehenswürdigkeiten in Dortmund

Reinoldikirche DortmundViele historische Bauwerke sind heute immer noch zu besichtigen, und zwar unter dem Stichwort Industriekultur. Da ist vor allem die Zeche Zollern zu nennen, die sogar zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. In der Zeche befindet sich heute außerdem das LWL-Industriemuseum.

Die Industriekultur können Sie ebenfalls in der alten Kokerei Hansa in Dortmund-Huckarde erleben. Sie ist gleichzeitig auch Teil der Westfälischen Bergbauroute, ein Thema der Route der Industriekultur. Aus den Gebäuden der Schwerindustrie hat sich im Laufe der letzten Jahrzehnte eine begehbare Großskulptur entwickelt. Das heutige Industriedenkmal ist die letzte erhaltene Kokerei von damals 17 im Ruhrgebiet. Besucher können die Anlage auf einem Erlebnispfad entdecken. Besonders imposant ist die Kompressorenhalle während der Kohlenturm einen herrlichen Panorama-Ausblick über Dortmund bietet.

Zwischen Nordmarkt, Westfalenhütte und Borsigplatz liegt ein weiteres Stück Industriekultur in der Eberhardstraße: das Hoesch-Museum, wo Sie eine Menge über die 160 jährige Geschichte der Stahlindustrie in Dortmund lernen können.

Auch der Dortmunder Hafen gehört zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Dortmund ist schließlich eine Hansestadt mit langer Tradition und verfügt über den größten Kanalhafen Europas.

In der Bierstadt Dortmund lohnt sich ein Besuch im Brauereimuseum, das sich auf dem Gelände der Actien-Brauerei (ehem. Hansa-Brauerei) in der Nordstadt befindet.

Zahlreiche Kirchen in Dortmund sind sehenswert, z.B. die Marienkirche, die Petrikirche und natürlich die Reinoldikirche, das Wahrzeichen der Stadt.

 

Freizeit und Erholung in Dortmund

Noch recht neu in Dortmund ist der künstlich angelegte See: der Phoenixsee in Hörde. Wo Jahrzehnte lang ein Stahlwerk stand, kann man jetzt segeln, spazierengehen, essen oder mit einem Eis die Promenade entlang schlendern. Es gibt sogar eine Segelschule am See und einen Weinberg, wo Sie auf dem Weinlehrpfad alles Wissenswerte über den Wein sowie den Weinanbau im Neuen Emschertal erfahren.

Landschaftlich bietet Dortmund 3 große Parks.

Dortmunds größter Park ist der Westfalenpark, die grüne Lunge der Stadt. Dort befindet sich auch das berühmte Rosarium, wo im Frühjahr und Sommer bis zu 300 Rosensorten blühen. Dazu gehört der Botanische Garten Rombergpark, der bereits 1822 von der englischen Familie Romberg errichtet wurde.

Der Stadtgarten wurde mitten im Zentrum der Großstadt angelegt. Dieser Park bietet auf seinen 40.000 qm Erholung und Entspannung für alle Städtebummler, Touristen und die Studenten der nahegelegten Universität.

Ein Muss für alle Dortmund-Touristen ist ein Besuch im Florianturm, der sich im Westfalenpark befindet. Es ist ein 209 Meter hoher Fernsehturm, in dem ein Drehrestaurant errichtet wurde. Von hier aus genießen Sie einen wahrhaft einzigartigen Ausblick über die City, den Phoenixsee, einen Teil des Ruhrgebietes und Richtung Süden können Sie in der Ferne schon das Sauerland erkennen.

Auch der Zoo im Dortmunder Süden sind weithin bekannt und immer wieder einen Besuch wert.

In Dortmund befindet sich mit "Highway Kart Racing" in Hombruch die längste Indoor-Kartbahn der Welt. Die Strecke hat eine Länge von 1600 m und führt über 20 Kurven.

Busreisen nach Dortmund - Fußball, Konzerte, Weihnachtsmarkt

Busreisen nach Dortmund und in die gesamte Rhein-Ruhr-Region finden Sie hier. Fahren Sie zu den Musicals wie "Holiday on Ice" im Ruhrgebiet, machen Sie eine Stadtrundfahrt mit dem Bus, besuchen Sie den Bundesliga-Fußball sowie Konzerte und Festivals, Messen und Events wie das "Feuerwerk der Turnkunst" in den Westfalenhallen.

 • Busreisen nach Dortmund
 • Busreisen ins Ruhrgebiet

 

Veranstaltungen in Dortmund

Dortmund, Weihnachtsmarkt Baum

In Dortmund finden den ganzen Sommer über verschiedene Straßenfeste und Open-Air-Veranstaltungen statt, sowohl in den Stadtteilen als auch in der Innenstadt.

Es gibt zahlreiche kulinarische Veranstaltungen in der Stadt. So finden das Feinschmecker-Festival GourmeDO im Juli auf dem Friedensplatz. Der Weinsommer bietet Weinliebhabern eine große Auswahl. Anfang August findet mit dem Vegan Street Day das größte vegane Straßenfest rund um die Reinoldikirche statt. Ende September können Sie echte Dortmunder Spezialitäten auf dem alljährlichen Pfefferpotthast-Fest auf dem Alten Markt kosten.

Im Westfalenpark bietet das beliebte Juicy Beats Festival im Juli seit vielen Jahren gute Musik zwischen Ragga, Hip Hop oder Bikini Beat.

Ende August findet im Revierpark-Wischlingen im Stadtteil Huckarde Dortmund Olé statt: Feiern mit Künstlern aus dem Bereich Party- und Schlagermusik, kombiniert mit Gastro- und Getränkestanden.

Kulturelle Highlights sind immer wieder im Stadttheater und im Opernhaus zu erleben.

Alljährlich im Dezember zieht der berühmte Weihnachtsmarkt in Dortmund zahlreiche Besucher aus der gesamten Rhein-Ruhr-Region an. Der Weihnachtsbaum auf dem Hansaplatz ist übrigens der größte in ganz Europa und damit eine vielbesuchte Sehenswürdigkeit.

Jedes Jahr findet auf dem Phoenixsee die Funsportregatta Drachenbootfestival statt, auf dem immer eine ausgelassene Stimmung herrscht, sowohl bei den Teilnehmern als auch bei den Zuschauern.

 

Sport - aktiv und passiv in Dortmund

Zurzeit werden in Dortmund fast 600 Sportvereine mit über 130.000 Mitgliedern finanziell und fachlich unterstützt. Die Sportarten reichen von Kickboxen über Synchronschwimmen und Rudern auf dem Dortmund-Ems-Kanal bis hin zu Badminton.

Natürlich ist auch der Fußballverein Borussia Dortmund ein wichtiger Verbund vieler Profi- und Hobbyfußballer. Wer von Dortmund hört und sich für Fußball interessiert, denkt sowieso oft als erstes an den BVB 09, der traditionell in den Farben schwarz-gelb spielt. Heimspiele finden im ehem. Westfalenstadion statt, das seit einigen Jahren den Namen "Signal Iduna Park" trägt.

Eingang Signal-Iduna-Park - Westfalenstadion
Der Eingang zum Westfalenstadion, dass seit 2005 Signal-Iduna-Park heisst.

Das Herz von Borussia Dortmund schlägt vor allem am Borsigplatz, wo sich auch das Gründerhaus des BVB befindet. In diesem Haus befindet sich heute eine Pommesbude, wie es hier heißt. Natürlich können Sie hier ganz typisch essen: Pommes rot-weiß. Alljährlich wird hier am 19.12. die Geburtstagsfeier von Borussia Dortmund gefeiert. Das Haus ist ganzjährig Pilgerstätte für echte Fans.

Nicht zu vergessen ist die Galopprennbahn in Dortmund-Wambel, eine der größten Rennbahnen in Deutschland. Der Dortmunder Rennverein wurde 1886 gegründet. Seitdem werden ganzjährig Pferderennen veranstaltet, die im Sommer auf der Grasbahn und im Winter auf der Sandbahn stattfinden. Zu den größten Rennen zählt der Sparkassen-Renntag im Frühsommer, ein Familienfest mit Ständen und Attraktionen für die ganze Familie. Das traditionell seit 1881 abgehaltene Deutsche St. Leger im September gehört zu den wichtigsten Galopprennen in Deutschland.

 

Geschichte und Entwicklung Dortmunds

Die ersten Siedler besiedelten das Gebiet des heutigen Dortmunds um ca. 1000 vor Christus. Ihre Häuser errichteten die Siedler und Bauern entlang des Hellwegs, eine damals sehr wichtige und stark genutzte Handelsstrasse. Die Einwohnerzahl stieg im Laufe der Zeit stetig an. Mitte des achtzehnten Jahrhunderts lag diese bei ca. 8.000.

Nach dem Dreißigjährigen Krieg, der 1793 endete, hatte Dortmund ungefähr 1100 Haushalte zu verzeichnen, was auf eine Bevölkerung von nur noch 4500 Bürgern schließen lässt.

Mit der Industrialisierung begann auch in Dortmund, wie in der gesamten Rhein-Ruhr-Region, die Kohleförderung. So blühte die Stadt ab Mitte des neunzehnten Jahrhunderts wieder auf.
Durch die Eröffnung der Cöln-Mindener Eisenbahn wurde Dortmund zu einem wichtigen Verkehrsknotenpunkt (1847).

Die Fertigstellung des Dortmund-Ems-Kanals im Jahre 1899 ermöglichte Dortmund den Rang als Hansestadt und sorgte ebenfalls für wirtschaftlichen Aufschwung. 1928 war der Höhepunkt der Entwicklung erreicht, während des zweiten Weltkriegs wurde die Stadt dann größtenteils zerstört. So lagen 98 Prozent der innerstädtischen Besiedlungsflächen in Trümmern. Nach dem Krieg wurde überlegt, die Stadt nicht wieder aufzubauen, dieser Plan setzte sich allerdings durch den starken Willen der Bevölkerung nicht durch.

Mietwagen Dortmund buchen

Hier können Sie Mietwagen für Ihren Aufenthalt in Dortmund im Voraus reservieren oder auch direkt bei Bedarf buchen. Der Mietwagen erwartet Sie bei Anreise an einem vereinbarten Ort, zum Beispiel am Flughafen Dortmund.

• Mietwagen Dortmund

Regional einkaufen in Dortmund

Hochwertig gebackenes Brot finden Sie nähe Hohensyburg bei Müller´s Backes, Am Klusenberg 2. Hier wird im Holzofen nach alter Tradition ohne Zusatzstoffe gebacken. Geöffnet ist dienstags und donnerstags von 8-18 Uhr und samstags von 7 bis 16 Uhr. Es gibt leckeres Holzofenbrot, aber auch Kuchen und andere Backwaren. Mehr Infos: muellers-backes.de

Bei der Werkhof-Gärtnerei erhalten Sie während der Gartensaison hochwertige Jungpflanzen in Bio-Qualität. Es handelt sich um einen Demeter-Betrieb, wo Sie historische Tomatensorten, Salate uvm. erhalten. Die Adresse ist Werzenkamp 30 in Dortmund-Grevel.

Ebenfalls in Grevel liegt der Hof Mertens in der Boenninghauser Straße 5 mit eigenem Hofladen. Wie in einem kleinen Supermarkt können Sie hier alle möglichen regionalen Produkte einkaufen wie Kartoffeln und Gemüse, Obst, Eier, Schinken, Käse mit essbarer Rinde und vieles mehr. Fleisch gibt es auf Vorbestellung.
Dazu kommen verschiedene saisonale Köstlichkeiten, wie Spargel, Äpfel und Erdbeeren. Außerdem kann man freitags, samstags und sonntags auch Äpfel selber pflücken. Zur Erdbeersaison verlocken auch die zahlreichen Verkaufsstände und Selbstpflückfelder, die sich in verschiedenen Dortmunder Stadtteilen befinden. Mehr Infos auf der Webseite hof-mertin.de

 

Wirtschaft und heutige Situation in Dortmund

Fussgängerzone Dortmund

Der Flughafen Dortmund (Dortmund Airport 21) befindet sich in Wickede und verbindet die östliche Rhein-Ruhr-Region mit einigen anderen Ländern in Europa.

Durch die sinkende Nachfrage in der Eisen- und Stahlindustrie, musste auch Dortmund neue wirtschaftliche Zweige erschließen. Das "dortmund-project" entstand. Mehr als 50 Millionen Euro wurden in verschiedenen Berufszweigen wie Wirtschaft, Wissenschaft, Verwaltung und Verbänden investiert. Somit konnten bis 2008 bereits 50 neue Unternehmen gegründet werden. Angestrebt ist die Erschaffung von ca. 60000 Arbeitsplätzen. Zu den bereits gegründeten Unternehmen gehören unter anderem das IT-Center, der e-port-dortmund und die MST.factory.

Damaliger Großunternehmer und Arbeitgeber vieler Bürger im Rhein-Ruhr-Gebiet ThyssenKrupp sah sich nun verantwortlich, weiterhin Arbeitsplätze zu erhalten. So wurde zusammen mit der Stadt Dortmund ein Konzept erarbeitet, welches viele Arbeitsplätze erschaffen, sichern und der Stadt einen Strukturwandel ermöglichen sollte.

Stadtbezirke und die zugehörigen Stadtteile/Vororte in Dortmund

Aplerbeck: Aplerbeck und Aplerbecker Mark, Berghofen und Berghofer Mark, Schüren, Sölde, Sölderholz und Lichtendorf

Brackel: Asseln, Brackel und Neuasseln, Wambel, Wickede

Eving: Brechten, Eving und Kemminghausen, Holthausen, Lindenhorst

Hombruch: Barop und Schönau, Bittermark, Brünninghausen und Renninghausen, Eichlinghofen und Salingen, Hombruch, Kirchhörde-Löttringhausen und Großholthausen, Kirchhörde, Kleinholthausen, Löttringhausen und Schanze, Menglinghausen, Persebeck - Kruckel - Schnee, Rombergpark - Lücklemberg

Hörde: Benninghofen und Loh, Hacheney, Holzen und Höchsten, Hörde und Clarenberg, Syburg und Buchholz, Wellinghofen und Niederhofen, Wichlinghofen

Huckarde: Deusen, Huckarde und Wischlingen, Jungferntal - Rahm, Kirchlinde und Hangeney

Innenstadt-Ost: Kaiserbrunnen und Körne, Ruhrallee, Westfalendamm und Gartenstadt

Innenstadt-West: City, Dorstfeld, Dorstfelder Brücke, Westfalenhalle

Innenstadt-Nord: Borsigplatz, Hafen, Nordmarkt

Lütgendortmund: Bövinghausen, Kley, Lütgendortmund (auch Holte-Kreta, Somborn), Marten, Oespel, Westrich und Dellwig

Mengede: Bodelschwingh, Mengede und Brüninghausen, Nette, Oestrich, Schwieringhausen und Ellinghausen und Groppenbruch, Westerfilde

Scharnhorst: Alt-Scharnhorst, Derne, Hostedde und Grevel, Kirchderne, Kurl-Husen und Fleier, Lanstrop, Scharnhorst-Ost

 

Urlaub und Unterkünfte in Dortmund

Hotels & Unterkünfte in Dortmund

Ferienwohnungen in Dortmund

Busreisen nach Dortmund (z.b. zum Weihnachtsmarkt)

Mietwagen in Dortmund

 

Ausflüge - Tipps und Infos für Dortmund:

Phoenixsee

Die Innenstadt von Dortmund

Alter Markt, Friedensplatz, Stadthaus und Stadtgarten

Das innere Zentrum von Dortmund

Rund um die Reinoldikirche in Dortmund

Dortmund - Borsigplatz

Dortmund - Der Klusenberg am Hengsteysee

Dortmund - Mengede

Dortmund-Eving - Zeche Minister Stein

Dortmund-Eving - Die Evinger Straße

Dortmund-Eving - Alte Kolonie Eving (Industriekultur)

Rundgang durch Dortmund-Eving

Dortmund-Lindenhorst, die Bergstraße

Dortmund-Dorstfeld und Marten

...alle Ausflugstipps für Dortmund

 

Reiseführer, Karten & mehr Infos zu Dortmund

Dortmund - Reiseführer, Stadtpläne, Restaurants

und hier finden Sie noch mehr Informationen über die Stadt Dortmund: www.Reiseziel-Dortmund.de

 

Übernachtungsmöglichkeiten in Dortmund

In Dortmund können Sie in verschiedenen Unterkünften übernachten. Es gibt Zimmer und Apartments in einem Hotel, einer Pension oder einem Bed & Breakfast. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, eine Villa, ein Ferienhaus, eine Ferienwohnung oder ein Apartment für Ihren Urlaub in Dortmund nahe Zentrum, Messe, Stadion oder Uni zu mieten.

Hotels in Dortmund: Mercure Hotel Dortmund City (3 Sterne), Hotel Ambiente, a&o Dortmund Hauptbahnhof, Hotel Esplanade (4 Sterne), NH Hotel, 4 Sterne Parkhotel Wittekindshof, Radisson Blu Hotel, Flughafenhotel Best Western Hotel Airport, Coffee Fellows Hotel, Dorint Hotel An den Westfalenhallen, Holiday Inn Express Hotel, B&B Hotel, stays design Hotel, Hotel Carlton, LivInn Hotel, Home Hotel, Novum Hotel Excelsior, Hotel Drei Kronen, ibis Styles Dortmund West, Boutique 102 Hotel, 3 Sterne Hotel Days Inn Dortmund West, Hampton By Hilton Dortmund Phoenix See, Hotel Senator, City Hotel, Hotel Königshof Hauptbahnhof Superior (3 Sterne), Ashok Hotel (2 Sterne), ibis Dortmund West, 4 Sterne Novum Hotel Unique Dortmund Hauptbahnhof, 3 Sterne Tryp Hotel, 3 Sterne Hotel NeuHaus, 4 Sterne Ringhotel Drees, Hotel Restaurant Kroatia, Hotel In der Meile, Hotel der Lennhof, Hotel Aplerbecker Hof, l'Arrivée Hotel & Spa (4 Sterne), Mercure Hotel Dortmund Messe & Kongress, B&B Hotel Dortmund Messe, Hotel Sunshine (3 Sterne), Tm Suites Hotel, Dieckmann's Hotel, Wohnstift Auf der Kronenburg, Hotel Restaurant Volksgarten Mengede, Hotel- Restaurant Kerzan's, Hotel Specht, Hotel Union, Gildenhof An den Westfalenhallen, Hotel Fürst Garden (3 Sterne), ...

Hostels, Bed&Breakfast und Pensionen in Dortmund: DJH Jugendgästehaus Adolph Kolping, Pension Kirchhoff, Hotel Haus Frieling, City-Pension-Dortmund, Gästehaus am Rombergpark, Hotel-Restaurant Handelshof, Pension L&N, Gasthof Haus Bleich, Pension Martyniak, Home at Friends, ...

Besondere Hotels: das Motel Road Stop Dortmund wartet mit einer einzigartigen Ausstattung und Einrichtung auf.

» Hotels & Unterkünfte in Dortmund

Ferienwohnungen in Dortmund: Ferienwohnungen Dortmund Flats, Ferienwohnungen im Apartmenthaus Marten, Ferienwohnungen Newlook, Ferienwohnung Paradies, Ferienwohnungen Salzzimmer, Kombinationswohnung Dortmund-Lütgendortmund, Ferienwohnungen Management - Business Suiten, Ferienwohnungen Tondose Apartment, Komfortwohnung, Ferienwohnung Apartment Seeblick, Ferienwohnung Luxus Suite, Business-Apartment mit Balkon, Ferienwohnung Fichtezimmer, Ferienwohnung Stadtquartier Westfalenglück, Ferienwohnung Apartment am Hafen, Ferienwohnung Hongmei Studio, Ferienwohnung BVB-Gründungshaus, Ferienwohnung Casa Dortmund-Brasil, Aparthotel Do Aparts, Ferienwohnung Apartmentvermietung Dortmund-Kirchhörde, Ferienwohnung Lüdo, Fewo Green Studio, Ferienwohnung Kaiserstraße, ...

» Ferienwohnungen in Dortmund