Busreisen in die Rhein-Ruhr-Region

Busreisen - Städtereisen in's Ruhrgebiet und Rheinland, Münsterland oder Sauerland

Die gesamte Rhein-Ruhr Region ist ein beliebtes Ziel für Busreisen – zumeist Städtereisen - die von Reiseveranstaltern aus ganz Deutschland angeboten werden.

Busreisen in die Rhein-Ruhr-Region

Busreisen und Städtereisen in die Städte im Ruhrgebiet und in die Rhein-Ruhr-Region

 • Busreisen in's Ruhrgebiet
 • Busreisen in's Sauerland
 • Busreisen Nordrhein-Westfalen

In der gesamten Region hat sich eine lebendige Kultur entwickelt, die noch immer an ehemalige Produktionsstätten des Ruhrgebietes erinnert. Inmitten der bezaubernden Landschaften der Rhein-Ruhr-Region können bei einer Busreise viele bereits sanierte architektonisch und landschaftlich interessante Sehenswürdigkeiten besichtigt werden. Die gesamte Rhein-Ruhr-Region bietet außerordentlich interessante touristische Höhepunkte, die auch bei Städtereisen nicht zu kurz kommen.
Zu einer der wichtigsten Metropolen dieser Region gehört sicherlich die Domstadt Köln. Bei Städtereisen nach Köln können die schon etwa 2.000 Jahre alten Spuren der Stadtgeschichte entdeckt werden. Eine Besichtigung des Kölner Doms, dem Wahrzeichen der Stadt Köln, wird bei fast allen Busreisen ermöglicht.

Weitere Reiseangebote für die Rhein-Ruhr-Region

Hier finden Sie weitere interessante Reiseangebote für die gesamten Rhein-Ruhr-Region. Buchen Sie hier Ihr Hotel, Ferienwohnung, oder einen Mietwagen.

• Hotels im Rhein-Ruhr-Gebiet
• Mietwagen buchen
• Ferienhäuser im Rhein-Ruhr-Gebiet
• Reiseführer & Karten für das Rhein-Ruhr-Gebiet

Im nördlichen Teil der Rhein-Ruhr-Region befindet sich die Stadt Gladbeck. Auch Gladbeck gehört genau wie Gelsenkirchen, Dortmund, Essen, Bochum, Wesel und Oberhausen zu einem beliebten Reiseziel von Busreisen in diese Region. Bei einer Busreise in die Rhein-Ruhr-Region werden 150 Jahre Industriegeschichte wieder lebendig und können von den Touristen hautnah erlebt werden. Der Wandel von einer reinen Industrieregion hin zu einer Region voller blühender Landschaften mit einer intakten Natur ist überall erkennbar. In aufwendigen Sanierungsmaßnahmen wurden die einstmals meterhohen Hochöfen der Eisen- und Hüttenwerke in Landschaftsparks als Industriedenkmäler integriert. Besonders auffällig wird den Touristen diese Entwicklung bei einem Besuch des Landschaftsparks Duisburg-Nord dargestellt. Viele Busreisen führen dann weiter in Richtung Eisenheim und Oberhausen.
Hier bestimmen noch immer reviertypische Bauwerke das Bild der Landschaft und erinnern an die Zeiten, als hier tausende von Beschäftigten der hier entstandenen Industriegebiete, noch in reinen Arbeitersiedlungen wohnten. Die Entwicklung im ehemaligen Kohlenpott wird lebhaft dargestellt.


Bei einer Busreise in die Rhein-Ruhr-Region wird auch oft die Möglichkeit zu einem Ausflug nach Arnhem in den Niederlanden geboten. Die Hauptstadt der niederländischen Provinz Gelderland verzaubert die Touristen immer wieder durch die zahlreichen kunstvoll angelegten Parkanlagen an den Ufern von Rhein und Ijssel.