Bochum, Rhein-Ruhr-Region

Kurzurlaub - Hotels - Städtereisen - Die Stadt Bochum im Ruhrgebiet (NRW)

Die Stadt Bochum befindet sich in der Rhein-Ruhr-Region. im Bundesland Nordrhein-Westfalen und im Regierungsbezirk Arnsberg. Sie wurde im Jahr 890 das erste Mal und in einem Dokument von 1041 erstmals, unter dem Namen Cofbuokheim urkundlich erwähnt.
Das Schürfen von Steinkohle sowie der Tagebau ist seit dem 14. Jahrhundert belegt und im Jahr 1832 begann der Übergang vom Tagebau zum Untertagebau. Mit der Friedrich Krupp AG und der Firma Bochumer Verein wurden im Jahr 1837 die Grundlagen für die Schwerindustrie geschaffen.
Im zweiten Weltkrieg wurde Bochum zu etwa 38 Prozent zerstört, entwickelte sich aber danach zu einem Kulturzentrum und bereits im Jahr 1964 wurde das größte Einkaufszentrum Deutschlands, der Ruhr-Park, eröffnet.

Hotels in Bochum

Hotels in Bochum und in der gesamten Rhein-Ruhr-Region finden Sie hier von einfachen und preiswerten Pensionen bis hin zu Luxus-Hotels in den Städten der Metropolregion.

• Hotels in Bochum

Bismarckturm

Seit dem Jahr 1904 ist die Einwohnerzahl Bochums, von 100.000 auf rund 400.000 Einwohner angestiegen, wofür auch Eingemeindungen der Grund sind. Durch die Vereinigung mit der kreisfreien Stadt Wattenscheid wurde die heutige Ausdehnung des Stadtgebiets erreicht.

Die Stadt Bochum gehört zu den Städten der Rhein-Ruhr-Region, die an das deutsche Bundeswasserstraßennetz angebunden sind und die Ruhr war bis Mitte des 19. Jahrhunderts eine der meistbefahrenen Flüsse in Europa. Durch das Stadtgebiet von Bochum führen neben drei Bundesautobahnen auch drei Bundesstraßen.

Bochum hat sich wirtschaftlich stark entwickelt und große Unternehmen, wie die Deutsche BP AG, G Data Software AG, Deutsche Annington Immobilien GmbH, Opel, Thyssen Krupp usw. haben sich hier angesiedelt. Im Jahr 2009 fand erstmalig der Tag der Wirtschaft in Bochum statt.

Seit 1965 ist Bochum Universitätsstadt und die Bildung wird durch rund 80 Schulen und die medizinische Versorgung durch 10 Krankenhäuser gewährleistet. Besucher und Einwohner finden in der Stadt zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. Mit 20 Theaterspielstätten, zahlreichen Museen und Sammlungen, Künstlerdokumentationsstätten, Kinos und historischen Bauwerken kommt keine Langeweile auf. Seit 1988 ist Bochum als Musical-Stadt, mit dem Musical Starlight-Express von Andrew Lloyd Webber, zu einem Besuchermagnet geworden.

Busreisen nach Bochum zum Musical Starlight Express

Busreisen nach Bochum und in die gesamte Rhein-Ruhr-Region finden Sie hier. Fahren Sie zu den schönsten Städten der Metropolregion oder besuchen Sie das Musical Starlight Express.

• Busreisen nach Bochum

Viele Leute kommen auch wegen des Bergbaumuseums nach Bochum, dass einmalig in Deutschland ist. Man kann sogar hinunterfahren in einen Schacht und so sehen, wie untertage gearbeitet wurde.

Fußballfans kommen hier auf ihre Kosten, denn der VfL Bochum und der SG Wattenscheid 09 sind hier beheimatet. Die Vereine und Schwimmbäder sowie Wander- und Radtouren in der Stadt und der Umgebung bieten viele Möglichkeit zur aktiven Freizeitgestaltung.

Führungen, wie die Industriehistorische Führung oder die Führung durch die Kohlenwäsche informieren über die längst vergangenen Zeiten.

Mietwagen Bochum buchen

Hier können Sie Ihren Mietwagen in Bochum buchen:

• Mietwagen Bochum

Ferienwohnungen in Bochum Ferienwohnungen Bochum

Gemütliche Ferienwohnungen, Apartments, Pensionen und Zimmer in Bochum:

• Apartments Bochum

Der botanische, chinesische und geologische Garten sind neben dem Schlosspark Weitmar und den anderen Parks ideal für erholsame Spaziergänge.

Kinder werden durch das Naturerlebnis „Bochumer Waldrucksack“ für ihre Umwelt und die Natur sensibilisiert und die Fahrt mit dem Ausflugsschiff zum Kemnader Stausee wird für sie zu einem erlebnisreichen Abenteuer.

Tipps und Infos rund um Bochum:

Bochum.de - Die offizielle Webseite der Stadt Bochum

Bochum-Tourismus.de